Künstliche Intelligenz

Online Marketing: Eine Zukunft mit künstlicher Intelligenz

10 Minuten Lesedauer

Intelligente Maschinen und Roboter bekommen einen eigenen Willen und versuchen den Menschen zu unterdrücken. So (oder ähnlich negativ) wird das Unwesen „künstliche Intelligenz“ seit vielen Jahren in diversen Science-Fiction-Filmen skizziert. Was vor wenigen Jahren noch dem Kopf kreativer Filmemacher entsprungen ist, hat sich heute bereits fest im Alltag unserer Gesellschaft etabliert: Künstliche Intelligenz wird an diversen Stellen eingesetzt, um unser Leben zu verbessern. Die Rebellion der Maschinen ist bisher selbstverständlich ausgeblieben. Künstliche Intelligenz (KI) bleibt aber auch ohne Killer-Roboter ein spannendes Thema. Besonders im digitalen Marketing wird KI als außerordentlich relevant und zukunftsweisend betrachtet. Was steckt also hinter künstlicher Intelligenz? Und sollten sich Unternehmer näher damit beschäftigen? In diesem Beitrag werden wir als Online Marketing Agentur aus Düsseldorf nach Antworten suchen.

Was ist künstliche Intelligenz?

Eingangs hilft eine genauere Erklärung des KI-Begriffes, um missverständlichen Auffassungen vorzubeugen. Künstliche Intelligenz, auch als artifizielle Intelligenz bezeichnet, beschreibt die Automatisierung von intelligentem Verhalten bei Maschinen. Eine KI-Software kann selbstständig lernen und „denken“. Der künstlichen Intelligenz werden in der Regel simple Aufgaben gestellt, die für den Menschen einen hohen Zeitaufwand bedeuten Eine typische Aufgabe ist dabei die Auswertung großer Datenmengen (Beispiel: Die Auswertung der eigenen Kunden nach demografischen Datenpunkten). Hat man in der Vergangenheit für solche Aufgabestellungen bereits simplere Softwareanwendungen genutzt, greift man heute lieber auf KI gestützte Tools zurück. Der Unterschied in beiden Lösungswegen (Simple Software vs. KI) besteht darin, dass die KI ohne menschliche Hilfe lernen kann und somit die Aufgabenerfüllung nachhaltig schneller und damit effizienter erfüllen wird. Nehmen wir einmal das Beispiel der Suchmaschine:

Suchmaschinen arbeiten mit einem großen Verzeichnis von Daten. Einfach gesagt kann man sich dies als lange Liste mit sämtlichen Websites vorstellen. Wenn die Suchmaschine ohne künstliche Intelligenz arbeiten würde, könnte eine Software nach Eingabe des Suchbegriffs sämtliche Websites anzeigen, welche das Keyword enthalten. Es würde eine unsortierte und lange Liste angezeigt. In der Realität werden Ihnen jedoch nur relevante und gut sortierte Suchergebnisse in vorderster Front präsentiert, die teilweise sogar auf Ihre Person zugeschnitten wurden. Damit dies möglich ist gibt es keinen Mitarbeiter bei Google, welcher eine Relevanz festlegt. Stattdessen werden komplexe Algorithmen und künstliche Intelligenz verwendet. Die Lernfähigkeit einer guten künstlichen Intelligenz ermöglicht es Google die Relevanz von Websites automatisiert zu bewerten und sogar individuell an Ihr Suchverhalten anzupassen.

Die Möglichkeiten, welche mithilfe von KI erreicht werden können sind enorm. Das Potenzial von intelligenten Maschinen steckt noch in den Kinderschuhen und liefert dennoch bereits sehr vielversprechende Ergebnisse.

Was steckt hinter dem Hype um künstliche Intelligenz?

Intelligenten Maschinen und digitale Assistenten sind sehr beliebt und werden von vielen Menschen genutzt. Aber handelt es sich bei KI nur um einen Trend, der bereits jetzt seinen Höhepunkt erlebt? Oder hält die Zukunft noch viel mehr Möglichkeiten für KI gestützte Systeme bereit?

Obwohl wir als Konsumenten im Rahmen von digitalen Assistenten und anderen „Spielereien“ den Eindruck bekommen können, dass es sich NUR um einen neuen Technik-Trend handelt, bietet künstliche Intelligenz noch viel mehr. Besonders in Bereichen, welche für die meisten Menschen nicht sichtbar sind, wird KI immer interessanter und notwendiger. Im Rahmen von einer stetig wachsender Datenflut und Digitalisierung wird es unmöglich die Aufgaben mithilfe von Menschen zu erledigen. Unser schnelllebiges Verhalten und Konsumentenverhalten hat künstliche Intelligenz also schon heute in vielen Bereichen unverzichtbar gemacht. Dementsprechend ist KI eindeutig mehr als ein Trend und wird in Zukunft nur weiter an Relevanz gewinnen. Eine stetige Verbesserung von künstlicher Intelligenz eröffnet viele neue Möglichkeiten und Lösungen zu Problemen der Zukunft und Gegenwart. Beispiel gefällig? Unserer Gesellschaft mangelt es in Branchen wie der Altenpflege an Fachkräften. Pflegeeinrichtungen sind überfordert und werden mit dem vorhandenen Personal den steigenden Anforderungen nicht immer gerecht. Um diese Situation zu verbessern gibt es bereits Roboter, die mithilfe von künstlicher Intelligenz einfache Aufgaben der Pflege übernehmen könnten, um das menschliche Personal zu entlasten. Was zunächst komisch klingt könnte in Zukunft zu einer praktikablen Realität werden, die uns dabei unterstützt, Herausforderungen der Gegenwart zielführender zu lösen.

Künstliche Intelligenz im Online Marketing

Die Verwendung von künstlicher Intelligenz wird wie bereits erwähnt in diversen Bereichen des digitalen Lebens verwendet. Demnach ist KI auch im Online Marketing relevant und immer beliebter. Doch wie relevant ist KI bereits heute für Ihr Unternehmen? Diese Frage kann zunächst nicht pauschal beantwortet werden. Online Marketing Strategien differenzieren sich untereinander mitunter stark. Demnach ist KI nicht für jeden gleichermaßen wichtig. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass die aktuelle künstliche Intelligenz in zwei Gesichtspunkten relevant sein könnte:

  1. Künstliche Intelligenz bei relevanten Touch-Points

Wenn man mit seinem Unternehmen digital unterwegs ist und eine erfolgreiche Strategie verfolgen möchte, kann man es nicht vermeiden, dass man mit Google, Facebook und Co. arbeiten muss. Um gute Ergebnisse im Online Marketing zu erzielen muss man sich an Richtlinien und Erfolgsfaktoren dieser Plattformen halten. Ohne eine Suchmaschinenoptimierung wird man es heutzutage nicht mehr auf die erste Seite bei Google schaffen. Nahezu alle der großen Online-Dienstleister arbeiten mit komplexer künstlicher Intelligenz. Daher bleibt den Betreibern von Webseiten eigentlich keine Wahl: Die Arbeit mit KI basierten Lösungen wird zum Pflichtprogramm. Die Themen Visual Search oder Voice Search bei Suchmaschinen sind gute Beispiele dafür, wie die künstliche Intelligenz Einfluss auf das SEO der Zukunft nimmt.

  1. Künstliche Intelligenz als Tool für Online Marketing

Wem es nicht reicht sich nur an die neuen Begebenheiten anzupassen, der kann auch aktiv mitwirken. Es findet sich bereits eine Vielzahl Online Marketing Tools, die künstliche Intelligenz nutzen, um den digitalen Erflog zu verbessern. Mithilfe von intelligenter Software können beispielsweise Marketing Daten ausgewertet werden. Auch ein sogenannter „Chatbot“ wird mit künstlicher Intelligenz betrieben und ermöglicht es Ihnen den Kundenservice zu automatisieren. Es gibt also schon heute eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Vorteile für den eigenen Unternehmenserfolg zu nutzen.

Für Ihr Online Marketing ist KI bereits seit einiger Zeit ein ganz wichtiger Bestandteil. Die Algorithmen Ihrer Werbekanäle arbeiten damit, auch Ihre SEO-Software setzt darauf. Lernen Sie mit den neuen Gegebenheiten zu arbeiten und ergründen Sie, wie Sie auch in Zukunft davon profitieren können.

Was sind die wesentlichen Aufgabenbereiche der KI im Online Marketing?

In der digitalen Welt kann künstliche Intelligenz verschiedenste Aufgaben übernehmen. Im Online Marketing erfüllt die KI drei primäre Aufgabenbereiche, welche die Prozesse optimieren und beschleunigen sollen. Hierzu zählen:

  • Analysen

Mithilfe von KI-Software können große Datenmengen von bspw. Kunden oder der Website analysiert werden. Dabei ist eine künstliche Intelligenz natürlich deutlich schneller und effizienter als ein Mensch es sein könnte. Die intelligente Leistung macht es möglich, dass Muster oder Trends erkannt werden und Prognosen erstellt werden können. Viele KI-Systeme leisten in diesem Bereich schon sehr gute Arbeit und sind daher ein wunderbares Tool für Online Marketer.

  • Automatisierung

Durch intelligente Software können verschiedenste Prozesse automatisiert werden. Somit ist es beispielsweise möglich Werbeanzeigen weitestgehend automatisiert zu erstellen und zu optimieren. Hierzu ist nur noch wenig bis kein Zutun vom Menschen notwendig. Die menschlichen Ressourcen können stattdessen für strategische Fragen eingesetzt werden.

  • Autonome Systeme

Online Marketing, das vollständig von einem Computer übernommen wird ist aktuell eher noch Theorie. Dennoch ist es in Zukunft nicht ausgeschlossen, dass viele KI-Systeme vollkommen autonom agieren können und somit eigenständig Strategien verfolgen könnten.

Wo findet man schon heute künstliche Intelligenz im Alltag?

Nachdem wir nun viel darüber berichtet haben, was künstliche Intelligenz ist und wie diese Verwendet werden kann möchten wir abschließend noch einige Beispiele ansprechen, die künstliche Intelligenz schon heute in unseren Alltag gebracht haben. Die folgenden Anwendungsbeispiele zeigen, wie wir schon heute mit cleveren Systemen arbeiten und leben.

Digitale Sprachassistenten

Wenn man von künstlicher Intelligenz spricht sind digitale Sprachassistenten der erste Gedanke. Egal ob man Alexa, Google Assistant oder Siri betrachtet, alle basieren auf einer künstlichen Intelligenz. Dies ermöglicht es, dass uns der digitale Assistent diverse Fragen beantwortet. Was zunächst für viele als „Spielerei“ gilt ist in der Realität sehr beliebt und wird oft verwendet. Es gibt Prognosen, dass schon in 2020 circa. 50% aller Suchanfragen über Voice Search bzw. den Sprachassistenten laufen werden. Dies sollte Grund genug sein sich schon jetzt mit dem Thema auseinander zu setzen! Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Blogbeitrag: „Voice Search SEO: Die Zukunft der Content Optimierung“.

Automatische Content Erstellung

Für den großen Online Erfolg benötigt es regelmäßig neuen und hochwertigen Content. Egal ob für die Suchmaschine oder den Nutzer bzw. Kunden, die Inhalte sollten einzigartig und inhaltlich optimiert sein. Stetig neue Texte für den Blog, die Website oder Sozialen Netzwerke zu schreiben kann jedoch lästig werden. Und ob man es glaubt oder nicht, künstliche Intelligenz kann auch hierbei helfen. Es ist tatsächlich möglich einen Text von speziellen KI-Systemen erstellen zu lassen und mit Bildern anzureichern. Dieses Vorgehen wird unter dem Begriff „Roboterjournalismus“ zusammengefasst. In den Bereichen Sport- Finanz- oder Wetterbericht, die auf eher sachlichen Daten basieren, werden solche Robo-Texter bereits verwendet. Ein bekannter deutscher Anbieter für die automatische Texterstellung ist AX Semantics.

Automatisierte Marketingkampagnen

Mithilfe von künstlicher Intelligenz können auf Grundlage von in Echtzeit ermittelten Daten Werbeplätze gekauft werden. Beim sogenannten Programmatic Advertising wird Ihre Online Werbung also automatisch von einer künstlichen Intelligenz geschaltet. Der Vorteil liegt darin, dass das KI-System viele Daten auswerten kann um anhand dieser Informationen die besten Entscheidungen für auf Nutzer zugeschnittene Werbung zu treffen. Gleichzeitig gibt man als Unternehmer etwas Kontrolle ab. Dies kann positiv oder negativ angesehen werden. Automatisierte Marketingkampagnen sind aber auf jeden Fall möglich und werden bereits eingesetzt.

Visual Search

Haben Sie sich im Alltag auch schonmal gefragt um welches Kleidungstück es sich auf einem Bild handelt oder wie der Name einer Sehenswürdigkeit ist? Mithilfe von Bilderkennung und Visual Search ist es mittlerweile möglich ein Bild als Suchbegriff zu verwenden. Nur durch komplexe künstliche Intelligenz ist es möglich, dass Bilderkennung funktioniert und stetig besser wird. Mehr zu diesem Thema gibt es in unserem Blogbeitrag zur Visual Search.

Chatbots

Ist Ihnen schonmal aufgefallen, dass viele Websites einen Live-Chat anbieten? Für einen besseren Kundenservice können Sie in diesem Chat Fragen stellen und mit einem Mitarbeiter chatten. Aber schreibt man dort tatsächlich immer mit einem Mitarbeiter aus dem Kundenservice? Häufig ist es tatsächlich so, dass der erste Kontakt mit einem sogenannten „Chatbot“ abläuft. Ein Chatbot kann ähnlich wie ein Sprachassistent auf verschiedenste Fragen antworten. Im Kundenservice werden die künstlichen Mitarbeiter darauf optimiert, dass sie spezielle Fragen zu bspw. Produkte beantworten können. Hochwertige Chatbots basieren auf künstlicher Intelligenz und können somit durchaus hilfreiche Antworten geben.

Online Marketing in Düsseldorf

Wir hoffen, dass Sie viel über das Thema künstliche Intelligenz und Online Marketing lernen konnten. Ähnlich wie der gesamte Online Marketing Bereich ist auch die KI von einer stetigen Entwicklung begleitet. Daher kann es Unternehmern schwerfallen einen Überblick zu behalten. Damit Sie sich auf Ihr Unternehmen konzentrieren können helfen wir bei Ihrem Online Marketing. Als Experte für Webdesign und Online Marketing sind wir der ideale Partner für Ihre individuelle Strategie zum Erfolg. Gerne würden wir Sie und Ihr Unternehmen in einem Beratungsgespräch kennenlernen. Kontaktieren Sie uns doch einfach heute noch. Wir freuen uns auf ihre Anfragen!

Sichern Sie kostenfrei eine SEO-Analyse!

Page Speed Audit
Rankinganaylse
Backlinkanalyse

    Klären Sie Ihre Fragen in einer kostenfreien Telefonberatung!

    Unverbindliche Kontaktaufnahme
    Antworten von unseren Website-Experten
    Persönlicher Ansprechpartner

      Sichern Sie kostenfrei einen Praxischeck

      Website
      SEO
      Online Reputation

        Wird geladen ...